Projektwoche zum Thema „Zucker“

Ein „süßes“ Thema in der zweiten Klasse. Alles drehte sich um den Zucker in der Projektwoche der 2a vom 20. bis 24. April 2015.

Projektwoche Zucker
Projektwoche Zucker

 

 

 

 

 

 

Diese Projektwoche wird im Verlauf dieses Schuljahres in allen 2. Klassen durchgeführt. Die Klasse 2a war zuerst an der Reihe und zwar in der Zeit vom 20. bis 24. April 2015. Den Kindern hat sie einen Riesenspaß gemacht!

Hier einige Texte von Kindern zu dieser spannenden Woche:

Unsere Projektwoche zum Thema „Zucker“ von Til

Am Montag waren wir Einkaufen bei Rewe. Wir haben mit unserer Gruppe alles alleine gemacht. Am Dienstag waren wir auf dem Wochenmarkt. Wir haben viel gekauft. Und dann haben wir gekocht: Nudeln mit Tomatensauce und Stracciatella-Bananen-Nachtisch. Dann kam Herr Wollny. Er hat uns erklärt, dass in fünf Gummibärchen sieben Würfel Zucker sind und in einer Flasche Ketchup sind 55 Würfel Zucker! Das war sehr spannend. Am Freitag haben wir Knusper-Müsli gemacht und dann war die Projektwoche leider vorbei.

Unsere Projektwoche zum Thema „Zucker“ von Bendix

Wir waren Montag bei Rewe und haben eingekauft. Wir haben einen Zettel gekriegt. Dort mussten wir aufschreiben, wie viel Zucker in 100 g von verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten sind. Dienstag waren wir auf dem Markt. Meine Gruppe hatte alles an einem Stand gekauft. Am Mittwoch haben wir gekocht. Die Nudeln haben lecker geschmeckt. Die Tomatensauce war ein bisschen scharf. Am Freitag haben wir Müsli gemacht.

Unsere Projektwoche zum Thema „Zucker“ von Jonas J.

Meine Klasse und ich waren einkaufen bei Rewe. Das hat mir richtig Spaß gemacht. Meine Klasse haben wir in sechs Gruppen geteilt. Meine Gruppe musste sechs Flaschen Bio-Milch und zwei Flaschen Sojamilch und Rosinen kaufen. Am nächsten Tag waren wir beim Markt. Da haben wir Äpfel, Zwiebeln und Bananen und weitere Sachen gekauft. Und wir waren auch Eis essen. Und am Mittwoch haben wir Biospagetti gekocht. Mit Stracciatellaquark. Das Essen war lecker. Am Freitag haben wir uns  Frühstück gemacht. Das Frühstück war nicht so lecker.

Die beste Kochwoche der Welt von Julia

Am Montag sind wir in die Klasse gekommen und wurden in Gruppen eingeteilt. Dann sind wir zu Rewe gegangen. Ich habe zwei Packungen Mehl und eine Packung Zucker gekauft. Am Dienstag sind wir beim Wochenmarkt beim Freizeitzentrum Einkaufen gewesen. Das war lustig, weil wir alles am selben Stand gekauft haben. Dann sind wir noch zu Eishöft gegangen.

Am Mittwoch haben wir mit Kochen angefangen. Wir haben Spagetti mit Tomatensauce gekocht. Das war lecker. Als Nachtisch gab es Bananenquark. Ich durfte den Bananenquark auch ohne Bananen essen. Am Donnerstag kam ein Mann, der hieß Herr Wollny. Der hat uns was über Zucker erklärt. Am Freitag haben wir Energie-Knusper-Müsli zum Frühstück gemacht. Fast immer war ein Erwachsener dabei. Leider ist die Kochwoche schon zu Ende. Aber anderen Klassen kann ich so eine perfekte Kochwoche empfehlen, denn das macht richtig Spaß.