ASS gewinnt die Hamburger Futsalmeisterschaft !

Das Jungenteam der ASS gewinnt im März 2013 die Hamburger Futsalmeisterschaft – ein großartiger Erfolg!

1__0Futsal
So sehen Sieger aus!

 

 

 

 

 

 

 

 

Die erfolgreichen Fußballer der ASS:
Stehend von rechts nach links: Finnja Schaar, Jessy Bleeck, Alper Demir, Vanessa Kadrijaj, Nina Bohm, Leony Christian, Lina-Marie Gudde, Awin Elli
Sitzend von rechts nach links: Max Schröder, Marvin Hay, Luca Drenkhahn, Kimon Drossinakis, Maximilian Hildebrandt, Artemi Polanski, Sina Lehman, Marcella Hillermann

Die Jungenmannschaft der ASS hat die Hamburger Meisterschaft im Futsal errungen. In spannenden Spielen, mit spielerischen Mitteln und auch mit dem notwendigen Glück, kämpfte sich die Mannschaft in das Endspiel.
Hier traf man erneut auf die Grundschule Am Heidberg, gegen die in der Gruppenphase noch ein leistungsgerechtes Unentschieden erreicht wurde. Im Endspiel war aber unsere Mannschaft einfach entschlossener, bissiger und zuversichtlicher, so dass Heidberg verdient mit 3 : 1 bezwungen werden konnte.

Die Mädchenmannschaft der ASS erreichte im selben Turnier auch das Halbfinale. Anders als die Jungen, die das Siebenmeterschießen gewinnen konnten, mussten sich unsere Mädchen unglücklich nach Siebenmeterschießen Ochsenwerder geschlagen geben. Das Spiel um Platz drei wurde zwar verloren, doch der vierte Platz bei der Hamburger Meisterschaft darf ebenfalls als ein großer Erfolg gewertet werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema

Hamburger Meisterschaften der Grundschulen im Futsal 2012