Gedenkfeier für die Kinder vom Bullenhusener Damm

Gedenkfeier auf dem Roman Zellerplatz für die Kinder vom Bullenhusener Damm am Montag, den 20.4.2014

1__20150420_120106Max Chioma
Gedenkfeier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder haben sich die Schüler aller vierten Klassen von der Schule Frohmestraße, Rönnkamp und vom Anna-Susanna-Stieg mit Pastor Hahn und Frau Voigtländer von der Christopherus-Gemeinde Schnelsen und den Lehrerinnen und auf dem Romanzeller Platz versammelt und an die vor 70 Jahren ermordeten Kinder vom Bullenhusener Damm erinnert.

Trauer und Entsetzen über das Leid der unschuldigen Kinder kamen in den Beiträgen der Schüler aber auch in den Worten der Erwachsenen zum Ausdruck und zeigte den angereisten Angehörigen und aller Welt, dass in unserem Stadtteil auch nach siebzig Jahren dieser Opfer gedacht wird. Nie wieder soll so etwas geschehen – lautet die Botschaft dieser Gedenkfeier!

Wer an die Notlage der heutigen Flüchtlinge denkt, die im Mittelmeer ertrinken, weil sie auch vor Terror und Krieg flüchten, der hofft darauf, dass Mitmenschlichkeit heute eher eine Chance hat als vor 70 Jahren unter dem Naziregime.