Die 4a bei der MINI-WM 2012

Am 23.05.2012 fuhren die Kinder der Klasse 4a zum Millerntor-Stadion, um an der Fußball MINI-WM teilzunehmen.

1__DSCI0019
Mini-WM

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Wochen der Vorfreude war es am 23.05.2012 endlich soweit!

Die Kinder der Klasse 4a fuhren gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wiswe zum Millerntor-Stadion, um an der Fußball MINI-WM teilzunehmen. Es freute die Klasse auch, dass es der ehemalige Klassenlehrer Herr Lehmann war, der die Tunierleitung hatte und die teilnehmenden Klassen der Hamburger Grundschulen begrüßte. Diese traten als Repräsentanten verschiedener Nationen an. Dabei hatte es die 4a als „Deutschland“ u.a. mit dem späteren MINI-Weltmeister „Frankreich“ zu tun.

Frau Wiswe und begleitende Eltern feuerten an der Seitenlinie hingebungs- und stimmungsvoll die Mannschaft an.

Bei herrlichstem Sonnenschein kämpfte die 4a um das Erreichen der Finalspiele, scheiterte aber leider knapp nach 5 hervorragenden Spielen als 3. in der Vorrunde.

Die Stadionathmosphäre gab dem Turnier eine ganz besondere Note und hinterließ bei allen Teilnehmern einen bleibenden Eindruck.

Abgerundet wurde der wundervolle Tag durch verschiedene Zeitungsinterviews und einen kurzen Fernsehauftritt im „Hamburg Journal“ auf N3.