Schulordnung

 Wir wollen, dass alle gern zur Schule kommen und sich hier wohlfühlen!

  1.   Freundliches Miteinander
  • Ich bemühe mich, jedem gegenüber freundlich, höflich und hilfsbereit zu sein.
  • Ich achte den anderen, beleidige niemanden und lache keinen aus.
  • Ich streite mit Worten und bleibe fair.
  • Ich übe das Aufhören, auch wenn ein anderer anfängt.
  • Ich tue niemandem weh.
  • Ich lasse gefährliche Gegenstände und Spielzeugwaffen zu Hause.
  • Ich halte mich an die Stopp-Regel.

2. Umgang mit Eigentum und fremden Sachen

  • Ich gehe mit eigenen und fremden Sachen sorgsam um.
  • Ich achte darauf, dass nichts verloren geht und gebe Fundsachen im Büro ab.
  • Ich halte das Schulgelände, die Toiletten und die Möbel sauber.
  • Ich werfe meinen Müll in den Mülleimer.
  • Ich bin dafür verantwortlich, wenn ich etwas beschädige. Ich melde es einem Lehrer, einer Lehrerin oder im Büro.

3. Unterricht

  • Ich halte die Klassenregeln ein.
  • Ich gehe sorgfältig mit Büchern und Arbeitsmaterialien um.
  • Ich komme pünktlich zum Unterricht.
  • Ich habe alle notwendigen Schulsachen dabei, um entsprechend im Unterricht zu arbeiten.

4. Pause

  • Ich bleibe auf dem Schulgelände.
  • Ich halte mich nur auf den freigegebenen Flächen (siehe Lageplan) auf.
  • Ich lasse die anderen in Frieden spielen.
  • Ich gehe sorgsam mit Pausen- und Spielgeräten um.
  • Ich wechsele mich auf Geräten und Spielflächen ab (siehe Pausenplan).
  • Ich befolge die Anweisungen der Aufsicht und wende mich an sie, wenn ich Hilfe brauche.
  • Ich gehe nur auf die Toilette, wenn es wirklich nötig ist.
  • Ich spiele mit Bällen auf dem Sportplatz.

5. Benutzung des Schulgeländes

  • Ich betrete das Schulgelände nur durch die Fußgängereingänge, niemals über den Lehrerparkplatz.
  • Ich schiebe mein Fahrrad oder meinen Roller über den Schulhof.
  • Ich stelle mein Fahrrad oder meinen Roller in den Ständer.
  • Ich betrete die Rasenflächen nicht, wenn sie abgesperrt sind (Schild/Band).